Sofortimplantat

Voraussetzungen für sofort belastbare Implantate

Wir möchten hier ausdrücklich betonen, dass das Einsetzen sofort belastbarer Zahnimplantate nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist:

Die Höhe und Breite des vorhandenen Kieferknochens muss ausreichend sein und

Das Zahnfleisch muss entzündungsfrei sein.
Nur bei diesen Voraussetzungen kann ein sofort belastbares Zahnimplantat eingesetzt werden!

Darstellung der Versorgung eines oberen mittleren Schneidezahns mit einem "Sofortimplantat" bei sofortiger Belastung.

Wurzelspitzenresektion Bei einer 35jährigen Patientin wurde vor 12 Jahren am oberen mittleren linken Schneidezahn (21) eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt. Das Röntgenbild zeigt einen nur diskreten Entzündungsherd, allerdings ist der Zahn nur noch 5 Millimeter im Knochen verankert. Da er mittlerweile einen starken Lockerungsgrad aufwies, war er nicht mehr auf dauer zu erhalten.
Zahnentfernung beim Implantat In dieser Übersichtsröntgenaufnahme wurde dieser Zahn bereits entfernt und Sie können das sofort im Anschluß an die Zahnentfernung inserierte Implantat bereits erkennen. Das aus dem Knochen herausragende "Metallteil" ist Träger der Provisorischen Krone.
Knochenadaptation beim Sofort-Implantat  
Implantat mit provisorischer Krone Hier ist das Implantat bereits eingeschraubt und mit einer provisorischen Krone versorgt. Die Kaukraft wird auf die Nachbarzähne übertragen - zu erkennen ist dies durch die Kunststoffverblockung zu den Nachbarzähnen. Mit Absicht wurde die provisorische Krone nicht bis zum Zahnfleischrand gefertigt, um eben dieses nicht im unmittelbaren Anschluß an die Operation übermäßig zu reizen und eine optimale Implantateinheilung zu ermöglichen.
Entfernung der provisorischen Krone Nach 2 Monaten und der Entfernung der provisorischen Krone zeigte sich ein hervorragender Heilungszustand der Weichgewebe (Zahnfleisch) um das Implantat herum.
Ergebnis des Sofortimplantats Das Ergebnis der Sofortimplantation am Zahn 21 mit nun definitiver Kronenversorgung 10 Wochen nach Implantation.